+++ Leider müssen wir den Tag der offenen Tür in Präsenz auf Grund der Coronalage absagen. Für alle interessierten Grundschülerinnen und Grundschüler der 6. Klassen und deren Eltern bieten wir stattdessen am Samstag, den 15.01.2022 von 10.00-12.00 Uhr eine digitale Sprechstunde an. Bitte informieren Sie sich hier auf der Homepage unter dem Artikel „Infoveranstaltungen und Anmeldung“. +++ SESB-Schüler-Aufnahme wieder nach dem alten Verfahren +++

Raum 14

ITG

Im Informationstechnischen Grundkurs lernen die Schüler*innen über ein halbes Schuljahr in zwei Stunden (Klasse 7 ISS) bzw. einer Stunde (Klasse 8 SESB) pro Woche die Grundlagen der Informationstechnik. Dazu gehört:

  • sich zurechtfinden im Schulnetzwerk
  • Aufbau von Rechnern
  • Datenschutz und Datensicherheit (z.B. Umgang mit Passwörtern, Schutz der Privatsphäre auch am Smartphone)
  • Internet (gezielte Verwendung von Suchmaschinen, ethische und rechtliche Überlegungen)
  • Arbeiten mit Lernplattformen (Lernraum Berlin)
  • Umgang mit Standardsoftware (Word, PowerPoint)

 

 

Wahlpflichtfach Informatik

Informatik wird an der Georg-von-Giesche-Schule im Rahmen des Wahlpflichtfaches 2 ab der 9. Klasse unterrichtet. Für viele Themen kommen spezielle Lern- und Simulationsprogramme zum Einsatz, die die Theorie praktisch erlebbar machen. Dabei wird immer wieder projektorientiert vorgegangen, hierbei lernen die Schüler*innen Strategien zur Problemlösung, Organisation, Teamarbeit und konstruktiven Umgang mit Fehlern.

Die verschiedenen Themenbereiche sind:

  • Leben in und mit vernetzten Systemen (Aufbau und Funktionsweise von Rechnernetzen mit Filius, Einblick in die Arbeitsweise von Suchmaschinen)
  • Codierung von Informationen (z. B. Binärcode, Barcodes oder auch einfache Grafikformate)
  • Algorithmen (Programmieren mit der visuellen Programmiersprache Scratch)
  • Datenbanken
  • Geschichte der Informatik